CS2-Rollen und Spielerpositionen erklärt - KeyDrop Blog
Zum Inhalt springen
Zurück nach Hause

CS2-Rollen und Spielerpositionen erklärt

KeyDrop Team

Wenn du CS2 spielst, wirst du vielleicht bemerken, dass sich einige Leute auf Rollen wie „Einstiegsfragger“, „Lurker“ und die offensichtlichste Rolle, „AWPer“, beziehen. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die CS2-Rollen und Positionen, auf die du dich spezialisieren kannst, sowie auf ihre Bedeutung in PUG-Settings und in Team-Setups. Lass uns loslegen!

Was sind die Rollen in der CS2?

Wenn du das Thema googelst, erfährst du im Internet, dass es fünf Hauptrollen in einem Team gibt: den Spielleiter, den AWPer, den Rifler, den Support und den Lurker. Wir… sind da nicht ganz einverstanden, denn wir finden, dass sie eher Archetypen sind und dass diese Einteilung im Jahr 2024 nicht mehr ganz korrekt ist. Schauen wir uns aber trotzdem an, was sie tun sollen.

AWPer

Die wohl bekannteste Rolle in CS2 ist die des AWPers, oder des Scharfschützen. Es ist ziemlich selbsterklärend. Dieser Spieler ist normalerweise der erste, der sich das Scharfschützengewehr schnappt, wann immer es verfügbar ist, besonders in Point-and-Click-Abenteuern. 

Auf CT-Seiten sieht man oft, dass einer der anderen Spieler für einige Runden eine zweite AWP nimmt, und in manchen Teams wechseln sich die AWPler sogar ab, je nachdem, wie gut sie auf einer bestimmten Map schießen können. Die meisten AWPer wie Aleksandr „s1mple“ Kostyliev und Mathieu „ZywOo“ Herbaut sind auch die besten oder zweitbesten Scharfschützen des Teams und spielen dabei oft eine „Hybrid“- oder „Superstar“-Rolle.

Wenn du dich für einen AWPer hältst, sieh dir übrigens unsere Liste der besten AWP Skins in CS2 an. 

Lurker

Der Lurker ist eine Rolle nur für die T-Seite, die sich darauf konzentriert, am Rande des Teamaufbaus zu spielen, Ablenkungen auf der Map zu verursachen und durch den titelgebenden Lurk, einen langsamen und stetigen Stil, nach einer Öffnung zu suchen. Einige gute Beispiele für Schleicher sind Robin „ropz“ Kool oder Janusz „Snax“ Pogorzelski.

Anchor

Die CT-Antwort auf den Lurker: Ein Anchor spielt auf den „schwächeren“ Sites (B-Sites auf den meisten Maps) und weiß, wie man überlebt, wenn man eine Bombsite gegen alle Widrigkeiten hält. Diese Rolle erfordert Geduld, eine gute Mechanik und noch mehr Geduld, denn sie ist sehr nützlich und vielseitig im Umgang mit verschiedenen Waffen.

Entry-Fragger

Eine weitere, meist T-seitige Rolle, obwohl ein aggressiver CT-Spieler auch als Entry-Fragger angesehen werden kann. Im Wesentlichen ist es die Aufgabe dieses Spielers, das Tempo anzutreiben, den ersten Kontakt herzustellen und es anderen zu ermöglichen, ihm zu folgen. Eintritt Fragges sterben. Sie sterben oft, denn sie sind oft ein Opferlamm, das dem Rifler den Trade ermöglicht. Einige wie Mareks „YEKINDAR“ Gaļinskis und İsmailсan „XANTARES“ Dörtkardeş haben es jedoch geschafft, in der Rolle wirklich Eindruck zu machen.

Rifler

Auch wenn jeder mal ein Rifler ist, beschreibt diese Rolle normalerweise den absolut besten mechanischen Spieler im Team. Denk an Nikola „NiKo“ Kovac oder David „frozen“ Čerňanský. Bestien, die mit ihrer unglaublichen Zielgenauigkeit und ihren Fähigkeiten Öffnungen schaffen. Rifler bekommen oft die Beute von der Arbeit der Entry-Fragger, wenn sie zum Trade reinkommen. Natürlich können diese Typen AWPs aufnehmen und zu den gefürchteten Hybriden werden!

Support

Du kennst doch die Jungs, die alle Funktionen kennen und Spielzüge einrichten können? Diese Jungs, wie Andreas „Xyp9x“ Højsleth oder Patrick „es3tag“ Hansen machen CS zu einem viel einfacheren Spiel für den Rest ihres Teams. Diese Jungs sind auch oft die Anker im CT, was sie zu den ultimativen Teamplayern macht.

In-Game Leader

Der IGL ist der Eckpfeiler eines jeden organisierten CS-Teams. Er ist dafür verantwortlich, Strategien festzulegen, andere Spieler zu positionieren und Anpassungen in der Mitte der Runde vorzunehmen. In den letzten Jahren haben die IGLs aber auch andere Aufgaben übernommen. Dzhami „Jame“ Ali und Chris „ChrisJ“ de Jong haben beide als AWPer gespielt, während sie IGL sind, Finn „karrigan“ Andersen von Faze fungiert als Entry-Fragger und die meisten anderen IGLs spielen als Support-Spieler. Die einzige wirkliche Rolle, die nicht zur IGL-Rolle passt, ist der Lurker, obwohl es auch fragwürdig ist, einen Superstar wie Rifler zu markieren.

Wie passt du da rein?

Gut, du hast also die Grundlagen. Aber wenn du einen CS2-Film siehst, weißt du, dass diese Rollen nicht konstant sind. Deshalb nennen wir sie Archetypen. Das sind die Spielertypen, die du in deinem Team hast, und eine gute Mischung ist notwendig, um ein funktionierendes Team zu bilden. Wenn du also einen wettbewerbsfähigen 5er-Stapel erstellen willst, solltest du Spieler haben, die in diese Form passen. In PUGs sind die Rollen jedoch sehr begrenzt und hängen von deinen Fähigkeiten ab.

Der beste Weg zum Erfolg ist, entweder ein Tausendsassa zu sein oder ein Spezialist für eine unbeliebte Rolle wie Unterstützung oder Verankerung. Wenn du jemals an einem PUG auf Mirage teilgenommen und gesehen hast, dass dein Team jedes Mal B verloren hat, dann liegt das daran, dass die meisten Spieler lieber A spielen, was bedeutet, dass derjenige, der den kürzesten Strohhalm zieht, oft nicht weiß, wie man B spielt.

Glaube aber nicht, dass du, wie in Overwatch, Spieler in Rollen zwingen kannst. CS funktioniert nicht auf diese Weise. Wenn du eine Gruppe findest, die gut zusammenarbeitet, solltest du weiter mit ihr spielen und eine gut geölte Maschine schaffen. Aber wenn du nur puggst und dein Einstiegsfragger beschließt, sich auf die Lauer zu legen… Mach dir keinen Stress.

Was hältst du von den CS2-Rollen? Glaubst du, dass CS2 noch mehr Rollen hat als die oben genannten? Lass es uns auf den sozialen Medien wissen, und wenn du mal ein paar neue Skins brauchst, öffne ein paar Kisten auf Key-Drop!

Das könnte dir auch gefallen

Die 10 besten Five-SeveN Skins in CS2

Die 12 besten CS2-Agenten-Skins