Wie man in CS2 surft: Server, Maps & Tipps - KeyDrop Blog
Zum Inhalt springen
Zurück nach Hause

Wie man in CS2 surft: Server, Maps & Tipps

KeyDrop Team

Als CS:GO zu CS2 wurde, war eine der Sorgen der Spieler, ob das Surfen in der neuen Version von Counter-Strike noch möglich sein würde. (Natürlich gab es auch welche, denen das völlig egal war, aber trotzdem). Während erfahrene Spielerinnen und Spieler erleichtert aufatmeten, als sie feststellten, dass Surfen in CS2 tatsächlich möglich ist, fragen sich Neulinge vielleicht, was es damit auf sich hat. Hier ist er also: Wie man in CS2 surft — der ultimative Guide mit allem, was du wissen musst. 

Was ist Surfen in Counter-Strike? 

Beim Surfen in Counter-Strike gleitest du an der Seite einer schrägen Wand (Rampe) entlang, ähnlich wie ein Surfer an einer hohen Welle entlang gleitet. Es ist eine Art inoffizieller Spielmodus, der wenig mit dem regulären Gameplay zu tun hat: Beim klassischen Counter-Strike-Surfen werden keine Waffen benutzt, obwohl es möglich ist, Server zu finden, die eine Surf Map mit einem Kampfelement kombinieren. 

Auf der Rampe zu bleiben und reibungslos auf die nächste Rampe oder Plattform zu gelangen, ist theoretisch einfach, aber schwer zu beherrschen und erfordert sehr schnelle Reflexe und viel Übung. 

Für das Surfen gibt es eigene Server und Maps, die nur für diesen Zweck entworfen wurden und mit Rampen, Wänden und Plattformen gefüllt sind, die einen Hindernisparcours bilden. Es gibt auch ein Wettbewerbselement beim Surfen, darunter von der Gemeinde veranstaltete Turniere und Wettkämpfe wie die 2023 CS Surfing World Championship

Wie man in CS2 surft:

Hier ist die Kurzversion: Um zu surfen, springst du auf eine Rampe und hältst dein Gleichgewicht auf der Schräge, indem du die Tasten A und D benutzt und die Maus bewegst. In den meisten Fällen solltest du dich in Richtung Rampe lehnen, also strafe nach links [A], wenn die Rampe links von dir ist, und strafe nach rechts [D], wenn die Rampe rechts von dir ist. Drücke beim Surfen nicht die Tasten W oder S.

Das Surfen in einer Map ist viel komplexer als das: Surfen in CS2 ist eine Fähigkeit, die Zeit und Übung erfordert. Lerne die ganze Theorie hinter dem Surfen kennen, um die Versuch-und-Irrtum-Phase zu verkürzen! Hier ist die lange Version, wie man in CS2 surft: 

Verbinden mit einem CS2 Surf Server oder Starten einer Map

Als Erstes brauchst du eine Surfing Map — die offiziellen CS2 Maps reichen nicht aus, zum einen, weil es nur wenige surfbare Oberflächen gibt, und zum anderen, weil Surfing Server mit bestimmten Einstellungen ausgestattet sind, die das Surfen ermöglichen (und mehr Spaß machen). Auf den Surf-Servern ist bereits eine Map enthalten und es gibt nützliche Statistiken zu deiner Leistung, wie deine Geschwindigkeit, Zeit und Platzierung. 

Um einem Surf-Server beizutreten: 

  1. Rufe den Bildschirm „Play“ in CS2 auf
  2. Wähle das Globus-Symbol, um die Community-Server anzuzeigen
  3. Wähle aus der Liste der verfügbaren Server einen aus, der das Wort „surf“ im Namen trägt
  4. Klicke auf „Verbinden“, um deinem gewählten Server beizutreten
  5. Lade ggf. die auf dem Server verwendete Map herunter (du wirst dazu aufgefordert)

Wenn du einen Server auswählst, wähle einen mit einem niedrigen Ping und achte auf die Anzahl der Spieler, um sicherzustellen, dass ein Platz für dich frei ist. 

Einem Surfserver beizutreten ist zwar die einfachste Art, in CS2 zu surfen, aber nicht die einzige: Wenn du offline surfen willst, kannst du eine Surf Map laden, ohne dich mit einem Server zu verbinden. Finde eine Map, die dir gefällt, im Steam Workshop und abonniere sie — sie erscheint dann in deiner Liste der verfügbaren Maps in CS2. Dann lädst du sie einfach wie jede andere Map. Einige Map-Vorschläge für Anfänger findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

So! Du bist einem Surfserver beigetreten oder hast eine Map angeworfen. Du näherst dich der Kante der Startlobby, springst auf die erste Rampe … und rutschst direkt in den Abgrund darunter. 

Ja, das passiert den meisten Leuten, wenn sie zum ersten Mal versuchen, in CS2 zu surfen. Lass uns den Prozess durchgehen, vom Betreten der Rampe bis zum Verbleib auf der Rampe und dem reibungslosen Wechsel von einer Rampe zur nächsten. 

Einsteigen in die Rampe

Wenn du direkt an den Rand einer Rampe springst, läufst du Gefahr, dagegen zu knallen und herunterzufallen. 

Wenn du eine Rampe von oben betrittst (also abspringst), solltest du versuchen, direkt hinter der oberen Kante zu landen, auch bekannt als Grat oder Rücken. Richte deinen Sprung auf das Rückgrat und schaue auf den Boden der Rampe, um sie im richtigen Winkel zu treffen. 

Wie man in CS2 surft: einsteigen in die Rampe

Wenn du eine Rampe betrittst, die direkt vor dir liegt, versuche, nahe an der Kante zu landen, die dir zugewandt ist, um sanft auf die Rampe zu gleiten. 

Wie man in CS2 surft: einsteigen in die Rampe 2

Auf der Rampe bleiben

Sobald du die Rampe berührt hast, strafst du sie mit A oder D, je nachdem, auf welcher Seite du eingestiegen bist. Wenn du dich auf der linken Seite der Rampe befindest (die Rampe ist rechts von dir), schieße mit D nach rechts, wenn du dich auf der rechten Seite befindest und die Rampe links von dir ist, schieße mit A nach links. 

Wie man in CS2 surft: strafing

Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn eine Rampe zu einer Seite abbiegt. Bei einer Kurve kannst du dich von der Rampe wegbewegen. Stürze dich wieder auf ihn, sobald er sich aufrichtet. 

Wie man in CS2 surft: strafing 2 (Kurve)

Bewege die Maus nach links und rechts, um deine Position auf der Rampe zu verändern: Wenn du die Maus in Richtung Rampe bewegst, kommst du weiter nach oben (näher an die Wirbelsäule), während du, wenn du die Maus von der Rampe wegbewegst, nach unten gehst und schließlich abspringst. Wenn du am unteren Ende der Rampe surfst, bist du normalerweise schneller. Wenn du feststellst, dass du beim Bewegen der Maus oft das Gleichgewicht verlierst, solltest du die Empfindlichkeit deiner Maus niedriger einstellen. 

Wichtig: Sobald du in der Luft oder auf der Rampe bist, lass W los und drücke es beim Surfen nicht noch einmal. Wenn du W drückst, bekommst du keinen Geschwindigkeitsschub, sondern wirst meistens von der Rampe geschleudert. Das Gleiche gilt für S.

Bewegen zwischen Rampen

Die meisten (wenn nicht sogar alle) Surfing Maps beinhalten einen Hindernisparcours, bei dem du kontinuierlich über eine Reihe von Rampen surfen musst. Ein reibungsloser Wechsel zwischen ihnen ist der Schlüssel zum Weiterkommen, um deinen Schwung zu behalten und eine gute Zeit zu erreichen. 

Sobald du das Ende einer Rampe erreichst, springt deine Figur automatisch ab (flick off) und fliegt hoffentlich zur nächsten Rampe. Wie schnell du die Rampe verlässt und wie hoch du fliegst, hängt hauptsächlich von deiner Flugbahn auf der ersten Rampe ab. 

Hoch/Tief Flick

Wenn du deine Figur beim Verlassen der Rampe nach oben neigst, fliegst du hoch ab: Du bekommst viel Luft, verlierst aber an Geschwindigkeit. Das ist in manchen Situationen nützlich, vor allem, wenn dir ein Hindernis den Weg versperrt. Generell solltest du es aber vermeiden, unnötig hoch zu schnippen: Du verlierst wertvolle Sekunden, während du in der Luft bist, und, was noch wichtiger ist, du hast einen großen Drop in deiner Geschwindigkeit. 

Wie man in CS2 surft: hoch Flick

Wenn du dagegen beim Absprung auf dem Boden der Rampe surfst, behältst du zwar deine Geschwindigkeit bei, springst aber nicht sehr hoch. Das ist in der Regel die bessere Technik, da du so deinen Schwung beibehältst und eine bessere Zeit bekommst. 

Wie man in CS2 surft: tief Flick

Airstrafing

Während du in der Luft bist, kannst (und solltest) du deine Position anpassen, um die nächste Rampe im richtigen Winkel zu besteigen. Das nennt man Airstrafing. Dabei bewegst du deine Maus gleichzeitig nach links oder rechts. Wenn du also in der Luft nach links abbiegen willst, solltest du A drücken und die Maus genau zur gleichen Zeit nach links bewegen. Um nach rechts zu lüften, drücke D und bewege die Maus nach rechts. 

Suche nach CS2-Surf-Servern

Wir haben bereits beschrieben, wie du einen Community-Surfserver findest, und die meisten von ihnen bieten sehr ähnliche Erfahrungen. Das Wichtigste ist die Map, die ein Server verwendet — du kannst diese Information sehen, wenn du deinen Server während des Spiels auswählst. 

Du kannst auch einen geeigneten Server finden, indem du Webseiten besuchst, die Surfserver auflisten, wie Cybershoke.net oder Xplay.gg

Viele Servernamen enthalten die empfohlene Spielstärke, die für die Map benötigt wird. Du wirst sehen, dass die Schwierigkeitsstufen entweder als „Anfänger“, „Neuling“, „Fortgeschrittener“ usw. oder in Tiers (kurz T) angegeben werden. Die Stufen reichen von 1 bis 6, wobei Stufe 1 (T1) die einfachste und Stufe 6 (T6) die schwierigste ist. 

CS2 Surf Maps

Die Maps unterscheiden sich im Schwierigkeitsgrad und im visuellen Stil, also experimentiere mit ein paar, um die richtige Wahl für deine Fähigkeiten und Vorlieben zu finden. Hier sind einige Vorschläge für Anfänger: 

1. surf_utopia_njv

Utopia gilt als Klassiker unter den Surf-Maps und ist eine lineare Tier 1 Map, die perfekt für Surf-Neulinge ist. (Linear bedeutet in diesem Fall, dass es sich um eine durchgehende Strecke mit einem Anfang und einem Ende handelt, und nicht um eine Art offenen Surfpark). Der gedämpfte visuelle Stil ist angenehm und lenkt nicht zu sehr ab. Du findest es auf Steam hier

surf_utopia_njv CS2 surf map

2. surf_kitsune

Spiel es einmal und du wirst es sofort und für immer wiedererkennen: Kitsune hat einen so unverwechselbaren visuellen Stil, dass man sie mit keiner anderen Map verwechseln kann. Du findest es auf Steam hier

surf_kitsune CS2 surf map

3. surf_nyx

Surfe durch Höhlen mit lilafarbenen Kristallen und einem Hauch von Geheimnis. Anfänger sollten keine allzu großen Schwierigkeiten haben, sich auf dem linearen Parcours zurechtzufinden. Du findest es auf Steam hier

surf_nyx CS2 surf map

Das ist alles, was wir heute für dich haben! Jetzt, wo du die Grundlagen des Surfens in CS2 kennst, hast du Spaß daran, die Theorie in die Praxis umzusetzen, deine Lieblings-Maps zu finden und deine Zeit- und Geschwindigkeits-Highscores zu schlagen. Viel Glück! 

KeyDrop Team

Teilen:

Das könnte dir auch gefallen

15 beste M4A1-S Skins in CS2

Die besten CS2-Startoptionen